Pay-per-Use Leasing mit SE.M.LABS

Die Firma PS-Team GmbH hielt auf dem 5. Forum Digitalisierung des Bundesverbandes Deutscher Leasinggeber (BDL) am 16.10.2020 einen Vortrag über die Pay-per-Use Platform SE.M.LABS.

Nutzungsbasierte Leasingmodelle (Pay-per-Use) gewinnen in vielen Branchen immer mehr an Bedeutung. Die Software SE.M.LABS bildet hierbei das Bindeglied zwischen den diversen Sensor-Daten einer Maschine oder Betriebsanlage (wie Betriebsstunden, Anzahl Werksstücke, Auslastung, etc.) und der Abrechnungssoftware von Leasinggebern und Banken. Hierzu werden die erfassten Daten in SE.M.LABS importiert, standardisiert und plausibilisiert, um sie dann für die Abrechnung bereit zu stellen.

Die Besonderheit der cloudbasierten Lösung SE.M.LABS sind die vielen Schnittstellen. Diese ermöglichen die Zusammenführung der unterschiedlichsten Hersteller, Assets und digitalen Plattformen (wie MindSphere und Co).

Die Intera GmbH freut sich, bei diesem erfolgreichen Projekt als starker Technologie Partner in Sachen Betrieb und Weiterentwicklung, die Kollegen von PS-Team unterstützen zu können.

Hier geht es zum Bericht des BDL: https://bdl.leasingverband.de/der-bdl/fachveranstaltungen/5-forum-digitalisierung-bericht/


Mehr zu SE.M.LABS und PS-Team, siehe: https://www.ps-team.de/financial-institutions/produkte/semlabs-pay-per-use-plattform-fuer-nutzungsabhaengiges-leasing/